Herzlich willkommen in der Ludgerischule!

 

Die E-Mailadresse der Ludgerischule lautet:

ludgerischule-lh@t-online.de

tanja.grewe@ludgerischule-lh.de

Liebe Kinder, liebe Eltern!

Schaut, schauen Sie doch einmal auf dieser Seite vorbei:

https://padlet.com/ludgerischulelh_radusch/2nihkw2cuyclltnt

 

Aktuelles aus der Schule!

Achtung Baustelle auf der Tüllinghofer Straße!

Wichtige Information:

Leider kommt es ab dem 08.06.2020 zu erschwerten Verkehrsbedingungen!

Die Stadt Lüdinghausen teilt mit, dass in der Zeit vom 08.06.20 bis voraussichtlich 11.08.20 Kanalbauarbeiten auf der Tüllighofer Straße/Kreuzung  Ludgeristiege mittig der Fahrbahn stattfinden (Länge der Baustelle: ca. 80 m). Für diesen Bereich wird eine Vollsperrung eingerichtet und Haltverbotschilder aufgestellt.

Die Sekundarschule, Haupt- und Realschule kann nur aus Fahrtrichtung Finanzamt angefahren werden und die Ludgerischule ist nur aus Richtung Telgengarten erreichbar. Wegen des Schulbusverkehrs ist der RVM bereits informiert.

Ich bitte Sie, in diesem Zeitraum die Schule nicht mit dem Auto anzufahren, da der Lehrerparkplatz nicht genutzt werden kann. Denken Sie daran, die Sicherheit Ihrer Kinder geht vor. Lassen Sie es nicht zu unüberschaubaren Wendemanövern in Höhe der Einfahrt zum Schulgelände kommen. Ich hoffe, dass das Wetter mitspielt und alle Kinder zu Fuß oder mit dem Rad zur Schule kommen können!

 

Dienstag, 19.09.2020

Liebe Eltern,

die beiden Roller sind wieder aufgetaucht! Auch das vereinsamte Fahrrad auf dem Schulhof ist wieder bei seinem Besitzer!

Die 1. Klassen waren heute das 2. Mal in der Schule und wir sind erstaut und begeistert, wie gut die Kinder alle Abläufe schon kennen.

Der Instrumentalunterricht darf leider immer noch nicht in der Schule durchgeführt werden. Er findet weiterhin online und in der Musikschule Specht statt.

Morgen erwarten wir die 4. Klassen.

Viele Grüße

Tanja Grewe

Montag, 18.05.2020

Liebe Eltern,

heute Morgen wurde ein Brief an die Klasse 1a per E-Mail verschickt.

An alle Eltern der Schule wurde eine E-Mail verschickt, da leider der zweite Roller innerhalb einer Woche entwendet wurde.

Eine schöne Nachricht habe ich aber auch noch für Sie. Mit dem Neubau geht es mit großen Schritten im Hintergrund voran. Heute morgen konnte Sie es in der Zeitung lesen. Wir freuen uns sehr!

Viele Grüße

Tanja Grewe

Freitag, 15.05.2020

Liebe Eltern,

etwas Schulnormalität hat sich in den letzten Tagen eigestellt. Alle Klassen waren nun schon mindestens für einen Tag in der Schule. Die Abläufe haben gut funktioniert, die Kinder haben sich vorbildlich an die Regeln gehalten.

In der nächsten Woche kommen am

Montag die 2. Klassen

Dienstag die 1. Klassen

Mittwoch die 4. Klassen

Am Donnerstag (21.05.) und Freitag (22.05.) findet kein Unterricht und keine Notbetreuung statt.

Wir wünschen Ihnen ein schönes Wochenende!

Tanja Grewe

Dienstag, 12.05.2020

Liebe Eltern,

auch der Start im den 2. Klassen ist gelückt. Nun freuen wir uns auf den 1. Jahrgang!

Viele Grüße

Tanja Grewe

Montag, 11.05.2020

Liebe Eltern,

heute Morgen sind die 3. Klassen in der Schule gestartet.

Der Jahrgang 2 bietet auf dem kleinen Schulhof wieder einen Tausch der Arbeitsmaterialien an.

Herzliche Grüße

Tanja Grewe

Freitag, 08.05.2020

Liebe Eltern,

2 Tage waren die 4. Klassen in der Schule und nun heißt es bis nächsten Donnerstag wieder "Schule zuhause". Auch wenn hier alles anders war, als sonst, es war so schön, dass ihr hier gewesen seid!

Heute sind an die Jahrgänge 1 und 3 alle wichtigen Informationen zum Schulstart in der nächsten Woche per E-Mail verschickt worden!

Viele Eltern haben uns auch schon eine Rückmeldung gegeben, ob Ihr Kind an den Präsenztagen eine OGS-Betreuung benötigt. Das hilft bei der Planung sehr! Vielen Dank!

An die Klasse 4b hat Frau Rasche heute ebenfalls noch einen Brief verschickt.

Der Instrumentalunterricht wird bis zu den Sommerferien leider nicht mehr in der Ludgerischule stattfinden dürfen. Die Musikschule bietet daher weiterhin den Unterricht via Video oder auch im Einzelunterricht in der Musikschule an. Die Kooperation bleibt selbstverständlich weiterhin bestehen und wird auch im nächsten Schuljahr fortgeführt. Ausführliche Informationen hierzu erhalten Sie in den nächsten Wochen.

Am Montag begrüßen wir hier in der Schule den 3. Jahrgang! Alle Löwen, Erdmännchen und Eisbären kehren für einen Tag zurück in die Schule!

Wir freuen uns auf euch!

Einen sonnigen Start ins Wochende wünscht

die Ludgerischule!!

Donnerstag, 07.05.2020

Liebe Eltern,

endlich wieder Leben unterm Dach der Ludgerischule! Der Schulstart mit den 4. Klassen ist geglückt! Das Ankommen und der gesamte Tag haben problemlos geklappt.

An alle Eltern wurde heute Morgen der Plan mit den rollierenden Unterrichtstagen per E-Mail verschickt sowie der Leitfaden zum Schulstart der Kinder. Falls eine Familie keine E-Mail erhalten haben sollte, bitten wir Sie, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

An die einzelnen Klassen wird bis morgen ein Brief verschickt, mit der Einteilung der Lerngruppen und weiteren Informationen. An die Klasse 2a und 2b wurde dieser Brief bereits heute verschickt. Die 4. Klassen haben diesen Brief schon am Dienstag per E-Mail erhalten.

Anna L. möchte ich ganz besonders für die lieben Worte an die Ludgerischule danken, die heute Morgen im Radio zu hören waren!!

Wir freuen uns auf die nächsten Tage!

Tanja Grewe

 

Mittwoch, 06.05.2020

Liebe Eltern,

erstes, wichtiges Ergebnis der Konferenz der Ministerpräsitentinnen und -präsidenten:

Ab Montag beginnt an allen Grundschulen der Präsenzunterricht für alle Klassen tageweise (rollierend)! Alle Klassen kehren tageweise in die Schule zurück! Das freut uns sehr. Morgen und am Freitag beginnen die 4. Klassen.

Der rollierende Plan wird morgen per E-Mail an alle Eltern verschickt, damit Sie planen können, an welchen Tagen Ihr Kind zur Schule kommt.

Schon vorab für Sie der Präsenzplan der nächsten Woche:

Montag, 11.05.: 3. Jahrgang

Dienstag, 12.05.: 2. Jahrgang

Mitwoch, 13.05.: 1. Jahrgang

Donnerstag,14.05.: 4. Jahrgang

Freitag,15.05.: 3. Jahrgang

Der 3. Jahrgang kommt in der nächsten Woche an 2 Tagen in die Schule. Insgesamt sind es leider nur noch 29 Schultage bis zu den Ferien. Ab dem 11.05.2020 haben die 1., 2., und 3. Klassen 7 Unterrichtstage und die 4. Klassen 8. Unterrichtstage.

Wichtig für die OGS-Kinder: die OGS-Kinder haben an ihren Präsenztagen in der Schule einen Anspruch auf OGS-Betreuung, den wir gerne erfüllen. Zur sicheren Planung wäre es wichtig, dass Sie uns rechtzeitig mitteilen, ob Sie von diesem Anspruch Gebrauch machen, oder wünschen, dass Ihr Kind nach dem Unterricht nach Hause kommt.

an die Klasse 3b wurde heute Morgen eine E-Mail verschickt.

Informationen zur Notbetreuung:

Die Notbetreuung steht weiterhin zur Verfügung. Alledings möchte ich für die anstehenden langen Wochenenden im Mai und Juni schon einmal folgende Information geben: Nach Angabe des Ministeriums findet an den Wochenenden, Feiertagen und beweglichen Ferientagen keine Notbetreuung sowie OGS-Betruung statt. Das bedeutet, dass an folgenden langen Wochenenden leider keine Notbetruung angeboten wird:

21.05. bis 24.05.2020 Christi Himmelfahrt

30.05. bis 03.06.2020 Pfingsten (der Mittwoch nach Pfingsten ist ein bewegl. Ferientag)

11.06. Fronleichnam

Die Regelung der OGS-Betreuung für die Sommerferien ist leider noch nicht bekannt.

Viele Grüße

Tanja Grewe

 

Dienstag, 05.05.2020

Liebe Eltern,

eine erfreuliche Nachricht aus dem Ministerium: die 4. Klassen starten am Donnerstag!!!!

Auszug aus der E-Mail des Ministeriums:

(...) Wiederaufnahme des Unterrichts an Grundschulen
Ab Donnerstag, 7. Mai 2020, wird in den Grundschulen - wie bereits mit der SchulMail Nr. 17 mitgeteilt - der Präsenzunterricht zunächst ausschließlich für die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen wiederaufgenommen. Die hierzu noch erforderliche Überarbeitung und Veröffentlichung der Corona-Betreuungs-Verordnung erfolgt rechtzeitig.
 
Weiteres Vorgehen
Am Mittwoch, 6. Mai 2020, beraten erneut die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder mit der Bundeskanzlerin darüber, ob und wann weitere Schritte zur Wiederaufnahme des Schul- und Unterrichtsbetriebes für zusätzliche Schülergruppen möglich sein sollen. Wir werden Sie im Anschluss an diese Beratungen über die aus den entsprechenden Beratungsergebnissen zu ziehenden Schlussfolgerungen für den Schulbetrieb in Nordrhein-Westfalen schnellstmöglich informieren, spätestens jedoch am Donnerstagvormittag. 
 
Außerdem erhalten Sie in Kürze eine Information über die Auswirkungen des am 30. April 2020 beschlossenen Bildungssicherungsgesetzes auf die Bildungsgänge der jeweiligen Schulformen. (...)
 
 

Alle Eltern der 4. Klassen wurden bereits durch eine E-Mail über den Schulstart und die Leitlinie zum Schulstart informiert.

Wie es am 11.05.2020 weitergehen wird, das erwarten wir mit Spannung am morgigen Mittwoch, wenn die Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Länder ´zusammenkommen.

Die Notbetreuung bleibt in der gewohnten Form bestehen. Hierzu nehmen Sie weiterhin Kontakt mit mir auf.

Viele Grüße

Tanja Grewe

 

Montag, 04.05.2020

Liebe Eltern,

Wir gehen in die 8. Woche „Schule zuhause“. Das ist alles andere als erfreulich, denn Ihre Sorge, wie es weitergehen wird, kann ich sehr gut nachvollziehen. Eines scheint aber sicher zu sein: „Schule zuhause“ wird die Kinder, Sie und uns bis zu den Ferien begleiten. Auch wenn der Wunsch sehr groß ist, alle hier vor den Sommerferien noch einmal gemeinsam begrüßen zu dürfen, rückt dieser Wunsch in weite Ferne.

Wir warten nun gespannt auf die Ergebnisse die Konferenz der Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Länder am kommenden Mittwoch (06.05.) Erst dann werden wir genau sagen können, wie es am 07.05. weitergehen wird. Entscheidend ist aber auch, wie es am 11.05.2020 weitergehen wird. Die Überlegung, alle Kinder nach und nach wenigstens für einige Tage im rollierenden System zurück in die Schule zu bringen, ist ein erster Lichtblick, die Kinder wieder in Kontakt mit der Schule zu bringen.

Für heute:

Für den Jahrgang 2 stehen auf dem kleinen Schulhof wieder Kisten mit den neuen Materialien und Kisten für die Rückgabe der alten Materialien bereit.

Das Ludgeriteam trifft sich heute Morgen und bespricht alle weiteren, möglichen Schritte, die seitens der Regierung am 06.05.2020 entschieden werden können.

Die Notbetreuung findet nach wie vor im gewohnten Ablauf statt.

An alle Eltern wurde heute eine E-Mail mit weiteren Informationen verschickt. Auf Bitten der Ministerin Gebauer habe ich die E-Mail des Ministeriums von Donnerstag an meine E-Mail angehängt.

Herzliche Grüße

Tanja Grewe

Donnerstag, 30.04.2020

Liebe Eltern,

aufgrund der aktuellen Informationen aus dem Ministerium zur Öffnung der Schulen in NRW wurde eine E-Mail an alle Eltern verschickt. Am Montag werden wir Sie informieren, wie wir die neuen Regelungen umsetzen werden. Gestartet wird am 07.05. mit dem 4. Jahrgang.

An die Klasse 4b habe ich heute eine E-mail verschickt.

Der Jahrgang 4 hat eine E-Mail mit Informationen zum Schulstart am 07.05. erhalten.

Der Jahrgang 1 erhält am Wochenende über den Briefkasten das neue Materialpaket.

Viele Grüße

Tanja Grewe

Mittwoch, 29.04.2020

Liebe Eltern,

die Informationen unserer Kultusministerin am gestrigen Abend hat Sie mit Sicherheit genauso verwundert, wie mich. Hier in der Ludgerischule sind wir davon ausgegangen, dass die Kinder des 4. Jahrganges schon am Montag, 04.05.2020 wieder in die Schule kommen dürfen. Alles ist hierfür schon vorbereitet. Wie wir mit den neuen Vorgaben umgehen werden, dass die Kinder des 4. Jahrganges erst am 07.05.2020 zurück in die Schule kehren werden, das werden die Schulleitungen des Kreises Coesfeldes heute mit der Schulaufsicht in Coesfeld besprechen.

Ein kleiner Lichtblick ist, dass die Regierung plant, alle Schülerinnen und Schüler bis zu den Sommerferien, wenn auch deutlich eingeschränkt und möglicherweise nur an einigen Tagen, zurück in die Schule zu bringen.

Allen Kindern, die heute Morgen über den Känguruaufgaben schwitzen, wünsche ich viel Erfolg!

Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Herzliche Grüße

Tanja Grewe

Dienstag, 28.04.2020

Liebe Eltern,

es wird intensiv an der Rückkehr der 4. Klassen in die Schule gearbeitet. Hierbei stehen die Gesundheit und der Infektionsschutz ganz klar im Vordergrund. Die Eltern der 4. Klassen hatte ich bereits am vergangenen Freitag in einer E-Mail über erste wichtige Punkte informiert. Heute habe ich dem Jahrgang 4 eine E-Mail geschickt. Weitere Informationen erhält der Jahrgang 4 am morgigen Nachmittag.

Der Jahrgang 1 bereitet aktuell das nächste Materialpaket vor. Mit den Klassenpflegschaftsvorsitzenden ist bereits das Verteilen der Pakete abgesprochen. Die Materialpakete werden am Wochenende wieder in die Briefkästen geworfen, sodass am Montag neues Lernfutter auf den Schreibtischen liegt.

Der Jahrgang 2 wird am Montag, 04.05. wieder einen Abhol- und Bringservice der alten und neuen Materialien auf dem Schulhof einrichten.

Der Jahrgang 3 ist noch gut versorgt.

Falls Sie Fragen haben, wir sind da!

Wir freuen uns auf die 4. Klassen!

Viele Grüße

Tanja Grewe

 

 

Sonntag, 26.04.2020

Liebe Eltern,

am späten Freitagabend hat das Ministerium die Information an uns weitergegeben, dass ab Montag (27.04.2020) auch alleinerziehende, arbeitende Eltern einen Anspruch auf eine Notbetreuung haben.

Auszug aus dem Schreiben:

"2) Alleinerziehende Elternteile

Alleinerziehende Elternteile, die einer Erwerbstätigkeit nachgehen oder die sich aufgrund einer Schul- oder Hochschulausbildung in einer Abschlussprüfung befinden, haben ab dem 27. April 2020 Anspruch auf die Teilnahme ihres Kindes an der Notbetreuung, sofern eine private Betreuung nicht anderweitig organisiert werden kann. Dies gilt für jede Erwerbstätigkeit des alleinerziehenden Elternteils, unabhängig von der Auflistung der Tätigkeitsfelder, die sich aus der Anlage der CoronaBetrVO ergeben."

Sollten Sie den Bedarf der erweiterten Notbetreuung in Anspruch nehmen wollen, dann setzen Sie sich über die bekannten Wege mit mir in Verbindung.

Link zum Formular für den Arbeitgeber:

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Coronavirus_NotbetreuungFAQ/Notbetreuung_Formular-ab-17-KW.pdf

 

Herzliche Grüße

Tanja Grewe

 

 

Freitag, 24.04.2020

Liebe Eltern,

heute Morgen habe ich einen Brief per E-Mail an die Eisbären und die Sonnenblumen verschickt.

Der Jahrgang 2 hat Kisten auf dem kleinen Schulhof vorbereitet, in die der Jahrgang 2 die bearbeiteten Arbeitsmaterialien legen können.

An den Jahrgang 4 wurde eine E-Mail verschickt.

Alle Eltern, die eine E-Mail zum Känguruwettbewerb erhalten haben, werden gebeten, den Zugang zu überprüfen. Falls die Zugangsdaten nicht funktionieren, bitte ich um eine kurze E-Mail. Die Teilnahme ist freiwillig. Falls Ihr Kind online nicht teilnehmen soll oder möchte, dann müssen Sie den Zugang nicht prüfen.

Wir wünschen allen kleinen und großen Ludgerianern ein schönes und sonniges Wochenende.

Tanja Grewe

Donnerstag, 23. April 2020

Liebe Eltern,

heute wurde eine E-Mail an die Erdmännchen verschickt.

Morgen erhalten die Eltern der Jahrgänge 3 und 4, die ihre Kinder zum Känguruwettbewerb angemeldet hatten, eine E-Mail mit allen wichtigen Informationen. Die Teilnahme am Känguruwettbewerb ist freiwillig. Wir haben uns dazu entschieden, den Kindern die freiwilligen Teilnhame anzubieten.

Viele Grüße

Tanja Grewe

Mittwoch, 22.April 2020

Liebe Eltern,

heute habe ich an alle Eltern der zukünftigen ersten Klassen eine E-Mail verschickt.

Aus der Schule gibt es keine weiteren Neuigkeiten. Wie in den Schulen mit der ab Montag geltenden Mundschutzpflicht umgegangen wird, darüber werden wir Sie zeitnah informieren.

Viele Grüße

Tanja Grewe

Dienstag, 21.04.2020

Liebe Eltern,

heute wurde eine E-Mail an die Klasse 4a verschickt.

Viele Grüße

Tanja Grewe

Das Ludgeriteam hat sich sehr über die süße Überraschung gefreut! Ein dickes Dankeschön an die kleine Bäckerin und den Bäcker!

Montag, 20.04.2020

Liebe Eltern,

wir starten nach den Osterferien und die Schulen bleiben geschlossen.

Alle Jahrgänge wurden mit neuen Materialien versorgt, so dass "Schule zuhause" in die nächste Runde gehen muss, leider.

Der Notbetreuungsbedarf nach den Osterferien ist deutlich gestiegen. Das ist überhaupt kein Problem, wir stehen bereit.

Wir planen und organisieren aktuell den Start der 4. Klassen ab dem 04. Mai.

Viele Grüße

Tanja Grewe

Freitag, 17.04.2020

Letzter Tag in den Osterferien.

Liebe Eltern,

die Sonne strahlt und beflügelt die Arbeit!

Der Jahrgang 1 steht im engen Austausch mit den Klassenpflegschaftsvorsitzenden und wird am Wochenende Materialien für den Start am Montag übermitteln.

Der Jahrgang 2 verteilt heute über die Briefkästen die Materialien und Arbeitspläne.

Der Jahrgang 3 hat an die Löwen, Erdmännchen und Eisbären eine E-Mail für den Start am Montag geschickt!

Der Jahrgang 4 verteilt über die Briefkästen die Materialien und neuen Arbeitspläne.

Frau Entrup-Evers verteilt über die Briefkästen Materialien für "ihre" Kinder.

Ein ganz herzliches Dankeschön an alle Eltern, die uns beim Verteilen so tatkräftig unterstützen!

Ich weiß, dass die Eltern der 4. Klassen schon nervös sind und sich fragen, wie das funktionieren kann, wenn die Kinder ab Mai wieder in die Schule kommen. Ich verspreche Ihnen, die Gesundheit der Kinder und aller Personen, die mit den Kindern lernen steht im Mittelpunkt! Wir werden alles tun, damit wir gut und sicher in der Schule starten können.

Ich wünsche Ihnen einen guten Start ins Wochenende.

Tanja Grewe

Donnerstag, 16.04.2020

Liebe Eltern,

Ich möchte Sie nun, nach gestern Abend, über den aktuellen Stand informieren:

 

Die Schulen in NRW bleiben bis zum 04. Mai 2020 geschlossen. Das Land hat ganz deutlich die Gesundheit Ihrer Kinder im Blick und das ist genau richtig!

 

04. Mai 2020

Ab dem 04. Mai 2020 werden die Grundschulen wieder schrittweise geöffnet. Schrittweise geöffnet bedeutet, dass ab dem 04. Mai zunächst nur die 4. Klassen (4a, 4b und 4c) in die Schule kommen werden. Wie dies genau aussehen wird, das wird aktuell im Ministerium festgelegt. Ich gehe davon aus, dass wir die 4. Klassen in mehrere Lerngruppen aufteilen werden. Ob alle Kinder der 4. Klassen, die in der OGS sind, ab dem 04. Mai die OGS auch wieder besuchen dürfen, das muss ebenfalls noch festgelegt werden. Denn auch ab dem 04. Mai steht weiterhin der Schutz der Gesundheit im Vordergrund. Ich werde die 4. Klassen in der nächsten Woche ausführlich informieren.

 

Was bedeutet dies für die Jahrgänge 1 bis 3:

Die Jahrgänge 1 bis 3 sollen auch nach dem 04. Mai noch nicht zurück in die Schule kehren dürfen und weiterhin zuhause bleiben. Dies wird viele Familie vor weitere, große Herausforderungen stellen. Wann die Grundschule für weitere Jahrgänge geöffnet wird, das ist noch nicht festgelegt.

 

Wie geht es ab dem 20.04.2020 weiter

Mein Lehrerteam hat schon im Vorfeld intensiv daran gearbeitet, wie es nach den Osterferien weitergehen wird, wenn die Schulen geschlossen bleiben. Alle Jahrgänge haben weitere Material- und Arbeitspakete zusammengestellt, die Ihre Kinder und Sie zur Weiterarbeit erhalten werden. Sollten Sie feststellen, dass das Material und die Aufgaben zu schwer oder nicht leistbar sind, dann melden Sie sich bitte bei der Klassenlehrerin oder bei mir. Uns ist vollkommen bewusst, dass die Lernsituationen zuhause sehr herausfordernd sind.

Es werden keine Lernzielkontrollen geschrieben, diesen Druck kann ich Ihnen weiterhin nehmen. Im Jahrgang 3 werden keine VERA-Arbeiten geschrieben, auch das hat das Land schon festgelegt. Die einzelnen Jahrgänge werden Sie zeitnah ausführlich informieren und Ihnen weitere Materialien zukommen lassen.

Wir und auch die weiterführenden Schulen sind gut darauf vorbereitet, dass im nächsten Schuljahr gut auf die Kinder geschaut wird und einige Lerninhalte erst später erlernt werden. Daher machen Sie sich keine Sorgen, wenn Ihr Kind noch nicht alle Lerninhalte erlernt hat, wir sitzen alle in einem Boot und haben genau das im Blick!

 

Besuch in der Schule

Leider hat uns das Schulamt deutlich untersagt, Materialien aufgrund der Hygienevorschriften aus der Schule abholen zu lassen. Dies wird besonders den Jahrgang 1 treffen. Möglich ist aber, dass wir den „Verteiler-Eltern“ die Materialpakete vorbeibringen und Sie diese verteilen, das hat beim letzten Mal hervorragend funktioniert. Die Lehrerinnen des 1. Jahrganges werden sich mit Ihnen in Verbindung setzen. Auch können Materialien per Post verschickt werden.

 

Notbetreuung

Heute haben mich bereits mehrere Anfragen und Anmeldungen zur Notbetreuung erreicht. Weiterhin gilt die Vorgabe: einen Anspruch haben Eltern, von denen ein Elternteil in einem „systemrelevanten Bereich“ tätig ist. Ich gehe davon aus, dass dies weiter „gelockert“ wird. Hier warte ich auf Informationen aus dem Ministerium. Ich gehe davon aus, dass auch berufstätige, alleinerziehende Elternteile in den Personenkreis einbezogen werden, die nicht in einem „systemrelevanten Bereich“ arbeiten. Wichtig ist, der Nachweis des Arbeitgebers. Sollte sich kurzfristig eine Betreuungssituation ergeben, dann melden Sie sich bei mir.

 

Link zum Formular: https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Antrag-auf-Betreuung-eines-Kindes-waehrend-des-Ruhens-des-Unterrichts.pdf 

 

Instrumentalunterricht

Der Instrumentalunterricht durch die Musikschule Specht wird voraussichtlich weiterhin per Videoübertragung angeboten werden.

 

Dies sind erste wichtige Informationen, ich werde Sie weiterhin auf dem Laufenden halten, denn mich erreichen täglich neue Informationen aus dem Ministerium.

Wir halten durch!

Scheuen Sie sich nicht, bei Fragen oder Problemen den Kontakt zu mir zu suchen!

Sie erreichen mich täglich telefonisch bis 13:00 Uhr in der Schule und sonst per E-Mail.

 

Viele Grüße

Tanja Grewe

 

 

Mittwoch, 15.04.2020, 18:15 Uhr

Liebe Eltern,

10. Tag in den Osterferien.

Die Bundesregierung hat entschieden:

Die Schulen bleiben bis zum 03.05.2020 geschlossen!

Wir werden Sie morgen früh informieren, was dies für Sie und Ihre Kinder bedeutet.

Ich möchte Sie jetzt schon bitten, wenn Sie ab Montag, 20.04.2020 eine Notbetreuung benötigen, eine E-Mail an mich zu senden, dann werde ich mich morgen früh direkt mit Ihnen in Verbindung setzen. Sollten Sie unsicher sein, einen Anspruch auf eine Notbetreuung zu haben, dann nehmen Sie Kontakt zu mir auf. (tanja.grewe@ludgerischule-lh.de)

Sie können sicher sein, wir werden alles daran setzen, dass wir  Ihre Kinder und Sie gut durch die aktuelle Situation und Herausforderung begleiten.

Sie hören morgen von mir.

Tanja Grewe

Dienstag, 14.04.2020

Liebe Eltern,

9. Tag in den Osterferien.

Zurzeit liegen noch keine Informationen aus dem Ministerium vor. Wir warten gespannt auf den 15.04.2020. Wir werden Sie direkt informieren, sobald Informationen vorliegen.

Herzliche Grüße

Tanja Grewe

 

Donnerstag, 09.04.2020

Liebe Eltern,

das gesamte Team der Ludgerischule wünscht Ihnen und Ihren Familien frohe und gesunde Osterfeiertage!

Herzliche Grüße

Tanja Grewe

Mittwoch, 08.04.2020

Liebe Eltern,

3. Tag in den Osterferien.

Es liegen keine neuen Informationen vor.

Viele Grüße

Tanja Grewe

Dienstag, 07.04.2020

Liebe Eltern,

2. Tag in den Osterferien.

Heute Morgen habe ich einen Brief von Frau Falley an die Klasse 1a und 1c (Reliklassen) verschickt.

Herzliche Grüße

Tanja Grewe

Montag, 06.04.2020

Liebe Eltern,

1. Tag in den Osterferien.

Am Freitag erreichte uns aus dem Ministerium die Information, dass die Schulen am 15.04.2020 darüber informiert werden, wie es nach den Osterferien weitergehen wird.

Auszug aus dem Schreiben des Ministeriums: "⟨...⟩ An diesem Wochenende beginnen die Osterferien. Und dennoch beschäftigt uns alle schon jetzt die Frage, wie es mit der Schule und dem Unterricht nach den Osterferien weitergehen wird. Die Entscheidung darüber wird vor allem unter den Gesichtspunkten des Gesundheitsschutzes zu treffen sein. Bund und Länder haben am Mittwoch dieser Woche entschieden, dass die bundesweiten Kontaktbeschränkungen bis zum 19. April 2020 aufrechterhalten werden müssen. Welche Verhaltensregeln ab dem 20. April 2020 gelten werden und welche Auswirkungen das auf den Schulbetrieb haben wird, kann zum jetzigen Zeitpunkt niemand sagen. Es ist aber beabsichtigt, Sie am 15. April 2020 über die weiteren Schritte zu informieren. Im Vordergrund werden dabei Informationen zur Ausgestaltung und zum Zeitpunkt der Wiederaufnahme des Schulbetriebes stehen. ⟨...⟩"

Wir werden Sie auf dem Laufenden halten.

Wer Lesefutter etc. benötigt, kann gerne Kontakt zu mir aufnehmen.

Herzliche Grüße

Tanja Grewe

 

Freitag, 03.04.2020

Liebe Eltern,

eigentlich würden wir jetzt alle gemeinsam in der Aula sitzen und unseren Monats-Treff feiern. Zusammen!

Es ist seltsam still in der Schule! Um so mehr freuen wir uns, wenn wir zusammen die Schule wieder zum Leben erwecken!

Heute Morgen habe ich einen Brief von Frau Falley an die Klasse 1a und von Herrn Sanning an die Klasse 3c verschickt.

Von Frau Bücker habe ich an die Klasse 1b und von Frau Wißmann an die Klasse 1c einen Brief verschickt.

Von Frau Aust habe ich einen Brief an die Klasse 4c verschickt.

Es ist ungewohnt und auch irgendwie nicht real, aber wir starten in die Osterferien!

Das gesamte Team der Ludgerischule wünscht Ihnen und Ihren Familien gesunde und erholsame Ferien! Genießen Sie die Ostertage im Kreise Ihrer Familie. Es ist eine besondere Zeit, die viel Anlass zum Innehalten und Nachdenken gibt.

Die Ludgerischule ist auch in den Ferien besetzt. Sie können uns bei Bedarf morgens telefonisch (1282) ansonsten per E-Mail tanja.grewe@ludgerischule-lh.de erreichen.

Auch die Homepage wird weiterhin täglich aktuallisiert. Sobald wir wissen, wie es nach den Osterferien weitergeht, werden wir Sie informieren!

Herzliche Grüße

Tanja Grewe

Donnerstag, 02.04.2020

Liebe Eltern,

ich habe heute Morgen per E-Mail "Tipps für Zuhause" von der schulpsychologischen Beratungsstelle (Dirk Zeuner) an Sie weitergeleitet.

An die Klasse 2a habe ich eine E-Mail von Frau Krebs verschickt.

An die Klasse 4b habe ich eine E-mail von Frau Rasche verschickt.

Zum momentanen Zeitpunkt gibt es noch keine endgültigen Informationen wie und ob es nach den Osterferien weitergeht. Wir werden Sie informieren, sobald wir etwas erfahren.

Viele Grüße

Tanja Grewe

Mite einem lieben Gruß aus der Felizitas-Kirche!

 

Dienstag, 24.03.2020

Liebe Eltern,

heute Morgen wurde die erweiterte Liste mit onlinegestützten Lernprogrammen an alle Eltern per E-Mail versendet.

Viele Grüße

Tanja Grewe

 

Informationen von unserem Schulsozialarbeiter Herrn Bollmer:

Neu: Telefon- und Onlinesprechstunde für Kinder und Eltern

Mo - Do 8 - 13 Uhr

Liebe Eltern und Kinder,

Nicht zur Schule zugehen und den ganzen Tag zu Hause sein, ist bestimmt nicht immer nur schön und gemütlich, sondern manchmal auch anstrengend, langweilig und nervig. Wir alle haben unseren gewohnten Tagesablauf und genießen es, Freunde zu treffen, gemeinsam unseren Hobbys nachzugehen, ins Kino zu gehen oder einfach nur durch die Stadt zu schlendern, uns zu unterhalten und auszutauschen.

Dass wir nun im engsten Kreis und zu Hause bleiben sollen, um vor allem die alten und kranken Menschen vor Ansteckung zu schützen, fällt uns allen schwer und wir müssen uns erst daran gewöhnen. Vielleicht reagiert man dann auch mal gereizt und es kommt zum Streit, man fühlt sich vielleicht hilflos und überfordert.

Liebe Eltern, wenn Sie mit mir sprechen möchten, rufen Sie mich gerne an oder schreiben mir eine Email.

Liebe Kinder, auch wenn Ihr mit mir sprechen möchtet, ruft Ihr mich gerne an oder schreibt mir eine Email.

Montags bis donnerstags in der Zeit zwischen 08 Uhr und 13 Uhr biete ich eine Sprechstunde  für Kinder und Eltern an.

André Bollmer

Dipl.-Sozialarbeiter

Gewaltpräventionstrainer

Rufnummer: 0160/90414111

Email: bollmer@ev-jugendhilfe.de

Ich freue mich, Sie/Euch bald auch wieder persönlich zu sehen! Bis dahin wünschen ich Euch und Ihnen alles Gute,

André Bollmer, Schulsozialarbeiter Ludgerischule